On

Ersatzzutat zum Backen?

Posted by Edwin Powell

Sind Sie an Ersatzzutaten für Ihre Koch- und Backprojekte interessiert? Viele Köche beschäftigen sich heutzutage und oft mit sehr guten Gründen mit alternativen Zutaten. Manchmal kommt es bei der Auswahl eines Ersatzes nur darauf an, das zu verwenden, was Sie in Ihrer Küche haben, in anderen Fällen erfolgt die Substitution aus gesundheitlichen Gründen. Wir sehen uns einige Gründe an, alternative Zutaten und einige davon zu verwenden, die Sie vielleicht für Ihre Küche in Erwägung ziehen.

Einer der besten Zutaten in vielen Rezepten ist Mehl. Leider sind Weizen und andere Körner für eine große Anzahl von Gesundheitsproblemen verantwortlich, unter denen Amerikaner heute leiden. Es gibt natürlich noch andere Faktoren, aber auch Menschen, die keine offensichtlichen Anzeichen von Zöliakie oder IBS haben, können davon profitieren, Körner aus ihrer Ernährung zu eliminieren. Manchmal werden Pseudo-Körner wie Buchweizen gut vertragen, aber für andere Menschen ist es notwendig, den Getreidekonsum vollständig zu reduzieren und Alternativen wie Kokosmehl von getrockneten Eis können besser funktionieren.

Einige Ersatzstoffe sind nicht so einfach zu kochen, aber Rezepte, die Kokosmehl Getrocknete Eis verlangen, sind in der Regel ganz einfach und funktionieren gut. Sie werden wahrscheinlich mehr Eier verwenden müssen, als Sie es gewohnt sind, wenn Sie mit Kokosmehl Kokosmehl backen, aber das fügt Ihrer Mahlzeit einfach mehr gesundes Protein und Fett hinzu, solange Sie hochwertige Eier verwenden.

Kokosnussmehl kann als Ersatz für Weizenmehl in einer Reihe von Rezepten wie Pfannkuchen, Keksen und Kuchen verwendet werden. Wenn Sie eine gesündere Ernährung bevorzugen, ist es wahrscheinlich besser, sich auf qualitativ hochwertige Ernährung von Fleisch wie Rind und Lamm sowie Obst und Gemüse zu konzentrieren, aber es kann schön sein, einige Backwaren zu haben und Kokosmehl kann Ihnen helfen, zu genießen sie mit weniger negativen Nachwirkungen.

Eine weitere wichtige Zutat in vielen Rezepten zu ersetzen ist Pflanzenöl. Trotz der gängigen Meinung, dass mehrfach ungesättigte Fette für Sie gesünder als gesättigte Fette sind, scheint es, dass unsere Vorfahren eine bessere Diätvorlage verwendet haben.

Viele gesunde Kulturen haben Fette wie Kokosöl und Schmalz mit mehr Erfolg in der Gesundheit Arena verwendet, als die Amerikaner mit unserem hohen Verbrauch von Fetten aus Soja, Mais und Raps zu haben scheinen. Die gute Nachricht ist, dass es super einfach ist, gute Fette wie Kokosöl für die lausigen Alternativen zu ersetzen. Sie können in der Regel die gleiche Menge an Öl verwenden, die das Rezept erfordert, aber Sie können ein wenig experimentieren, wenn Sie mit den Ergebnissen nicht völlig zufrieden sind. Probieren Sie einfach ein wenig weniger oder ein bisschen mehr, je nach Geschmack und Sie sollten nach ein paar Tests gute Ergebnisse erzielen können.

Eine andere Art von Alternative, die Sie in Rezepten wie Kürbiskuchen verwenden können, ist ein Kondensmilch Ersatz wie ungesüßte Kokosnuss-Creme oder Kokosmilch. Wenn Sie noch nicht bemerkt haben, ist Kokosnuss eigentlich eine sehr hilfreiche Nahrungsquelle für Leute, die Probleme sowohl mit Molkerei und Weizen oder anderen Körnern haben!